Veröffentlicht am

Die Kraft der Pflanzen đŸŒ±

In unseren WeingĂ€rten gedeien aktuell BegrĂŒnungspflanzen, welche wir bereits voriges Jahr ausgesĂ€t haben.
Teilweise ĂŒber einem halben Meter hoch ist diese Pflanzenvielfalt in die Höhe gewachsen. Manch ein Winzerkollege startet bei solch einem Gewuchs bereits ein MĂ€hgerĂ€t, um alles „schön ordentlich“ und auch mit flachen Schuhen gut begehbar zu machen.

Wir lassen lassen diese PflÀnzchen gern etwas mehr Raum, denn sie haben viele wunderbare Eigenschaften:

  • sie bieten ein tolles Buffet fĂŒr viele wichtige Insekten wie zb Wildbienen
  • aber auch Rehe, die sonst gerne an den Weinreben naschen, bedienen sich lieber an Klee und co
  • sie dĂŒngen den Boden indem sie NĂ€hrstoffe aus der Luft aufnehmen und diese dem Boden zufĂŒhren
  • sie schĂŒtzen den Boden vor starker Sonnenstrahlung oder Starkregen
  • und sie sehen toll aus 😊