Veröffentlicht am

Aktuelles aus dem Weingarten

Die Blüte ist zur Zeit in vollem Gange. Die Rebstöcke sind heuer mit der Entwicklung schon sehr weit – ca. 2 Wochen früher als im Vorjahr.

Die Anzahl der Gescheine (Vorstufen der Trauben) ist relativ hoch, was bedeutet, dass sofern alles gut verläuft, man mit einem guten Ertrag rechnen kann.

Veröffentlicht am

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

 

Wir möchten Sie nachstehend über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Website informieren.

  • Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre Daten und Ihre Anfrage zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Diese Daten werden von uns nach 6 Monaten gelöscht, sollten sie nicht in einem Vertrag münden und die darauf folgende Datenverarbeitung eröffnen.

  • Übermittlung Ihrer Daten

Ihre Daten werden von uns mit größter Sorgfalt behandelt. Eine Übermittlung Ihrer Daten findet nur soweit statt, als dies zur Aufrechterhaltung der elektronischen Dienste (IT-Provider) notwendig ist.

 

  • Ihre Rechte

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten verfügen Sie jederzeit über die Rechte auf

  • Auskunft
  • Berichtigung
  • Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)
  • Einschränkung der Verarbeitung
  • Datenübertragbarkeit
  • Widerspruch bzw
  • Widerruf (bei Einwilligung) und
  • Beschwerde bei der Datenschutzbehörde
  • Kontaktdaten

Bei Fragen oder Anliegen wenden Sie sich bitte an uns!


Weingut Karl und Sebastian Angerer
Röhrbrunngasse 1
3552 Lengenfeld
Österreich

info@weingutangerer.at

Veröffentlicht am

Sieg bei Salon Österreich

Der Salon Österreich Wein gilt als härtester Weinwettbewerb des Landes. Jährlich werden über 7000 Weine in Blindverkostungen unabhängig verkostet.Dieses Jahr ist uns etwas außergewöhnliches passiert:Unser Grüner Veltliner „Optimum“ wurde nicht nur in den Salon aufgenommen (= Kreis der 270 besten) sondern trat aus diesem als Sieger hervor.Somit sind wir überglückliche Bundessieger und können es selbst kaum noch glauben.